Samstag, 12. November 2016

Apfel-Zimt-Gugelhupf

Hallo ihr Lieben,

für mein Herbstfest habe ich neben dem tollen Apfelkuchen von monsiermuffin auch leckere Apfel-Zimt-Gugelhupfe gebacken. Ich habe mich größentechnisch für eine mittlere Gugelhupfform entschieden, aber Ihr könnt natürlich auch entweder ganz kleine Mini-Gugelhupfe oder einen großen Gugelhupf backen. Je nach Größe eurer Form müsst Ihr nur die Äpfel unterschiedlich groß bzw. klein schneiden.


Apfel-Zimt-Gugelhupf

Zutaten:
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 2 Gewürfelter Apfel
  • Zimt
Zubereitung:
  1. Eier mit Zucker, Butter und der Prise Salz schaumig schlagen. Mehl unterrühren und die Milch zum Teig geben. Die gewürfelten Äpfel und den Zimt unterheben.
  2. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und bei 180°C ungefähr 20 bis 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
  3. Vor dem Servieren noch nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Nächste Woche fängt dann auch hier auf dem Blog die Weihnachtszeit so richtig an. Lasst Euch überraschen :)
Caroline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen