Sonntag, 29. Januar 2017

Zitronenkranz

War es bei Euch diese Woche auch wieder so kalt? Hier kamen wir eigentlich nie über -5°C hinaus *bibber* Auch, wenn es jetzt laut Wetterbericht die nächsten Tage wohl ein wenig wärmer werden soll, können da ein paar extra Vitamine nicht schaden. Vor allem Zitrusfrüchte liefern da ja doch einige. Außer diese aber einfach nur zu einem Saft auszupressen und diesen dann zu trinken, lassen sich mit diesen Früchten auch tolle Sachen backen. Nachdem es jetzt vor einiger Zeit schon Mal einen Orangenkuchen gab, gibt es heute ein Zitronenkranz.




Zitronenkranz

Zutaten:
  • 125g Butter
  • Schale einer Zitrone
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • Saft einer Zitrone
  • 4 EL Milch
  • 200g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Wasser
  • Saft einer Zitrone
  • Puderzucker
  • Zitronensaft/Wasser

Zubereitung:
  1. Butter, Zitronenschale, Zucker und Eier aufschlagen.
  2. Zitronensaft, Milch, Mehl, Speisestärke und Backpulver dazugeben.
  3. Den Teig in einer vorbereiteten Kranzform (20cm Ø) geben und bei 170°C im Umluftofen etwa 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
  4. Den Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen.
  5. Den Zucker mit dem Wasser und dem Zitronensaft verrühren und aufkochen. Mit dieser Mischung den Kuchen tränken.
  6. Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft/Wasser einen Guss herstellen und den Kuchen damit je nach Belieben überziehen.
Eine schöne Woche,
eure Caroline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen