Montag, 22. Mai 2017

Ein leckeres Urlaubsmitbringsel...

Nachdem die Panna Cotta vom Muttertag so gut bei euch auf Instagram angekommen ist, dachte ich mir, ich zeige euch heute das dazugehörige Rezept. Außerdem erzähle ich euch die Geschichte wie das Rezept für die Panna Cotta im Hause Linal's Backhimmel einzog gehalten hat.


Vor ein paar Jahren waren wir im Familien-Ski-Urlaub und in unserem Hotel gab es zum Nachtisch ein tolles Dessertbuffet unter anderem mit kleinen Gläschen mit Panna Cotta. Diese hat meiner Mama so gut geschmeckt, dass sie, ich glaube, vier oder sogar fünf von diesen Gläschen gegessen hat. Wieder zu Hause, habe ich mich dann auf die Suche nach einem passenden Rezept gemacht, so dass es seit dem die Panna Cotta auch daheim oft als Nachspeise gibt.

Habt ihr auch so "Urlaubs-Mitbringsel" in Form von bestimmten Gerichten oder Rezepten? Verratet es mir doch in den Kommentaren, ich bin gespannt.

Jetzt für den Frühling habe ich eine leckere Erdbeersoße dazu gemacht, aber auch zu anderen Jahreszeiten lassen sich beispielsweise aus anderen Früchten oder eben TK-Ware eine leckere Soße herstellen, die den Panna Cotta-Genuss noch abrunden.


Panna Cotta

Zutaten:
  • 600 ml Sahne
  • 60 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Blatt Gelatine
  • Erdbeeren
  • 1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
  1. Die Sahne mit dem Zucker in einen Topf geben und langsam erhitzen. Die Vanille-Schote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit der Schote zur Sahne geben. Etwa 10
    Minuten sanft köcheln lassen. Die Gelatine währenddessen in kaltem Wasser einweichen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Vanille-Schote herausnehmen, die Gelatine in die Sahne geben und unter Rühren auflösen.
  3. Das Ganze in kleine Gläser bzw. Förmchen (zum Stürzen) geben und im Kühlschrank für mindestens 5 Stunden kaltstellen, so dass alles gut fest wird.
  4. Die Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Mit einem Stabmixer zerkleinern und mit dem Vanillezucker vermischen. Je nach Geschmack die Erdbeersoße noch mit mehr Zucker nachsüßen.
  5. Die Gläser/Förmchen aus dem Kühlschrank holen und die Erdbeersoße entweder auf der Panna Cotta in den Gläsern verteilen oder auf einen kleinen Teller geben und die Förmchen darauf stürzen.

Habt eine schöne Woche!
Caroline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen