Montag, 29. Mai 2017

Und noch einmal Rhabarber...


Solange der Rhabarber noch Saison hat, muss man das einfach ausnutzen. Vor allem jetzt wo man nicht mehr auf den Rhabarber aus dem Supermarkt zurückgreifen muss, sondern endlich den eigenen Rhabarber aus dem Garten verwenden kann. Deshalb gibt es heute auch von mir noch einmal ein Rhabarber-Rezept


Nachdem ihr auf dem Blog bereits eine Rhabarber Tarte und einen schnellen Rhabarber-Kuchen findet, gibt es heute ein Rezept für kleine Rhabarber-Küchlein. Diese lassen sich bei diesem tollen Wetter momentan auch prima als kleinen Proviant auf einen Ausflug mitnehmen.

Meine Ausflüge sind momentan leider etwas rar gesät, weil ich mich, wie ihr ja bestimmt auf Instagram bestimmt schon mitbekommen hab, mitten in der Schreibphase für meine Masterarbeit befinde. Aber in den Pfingstferien gönne ich mir dann eine kleine Verschnaufpause und mache eine Woche Urlaub in Spanien. Bis dahin muss aber noch einiges an der Masterarbeit geschafft werden. Bis dahin versuche ich einfach das schöne Wetter zu mindestens ein wenig draußen in Garten zu genießen. Wie verbringt ihr denn eigentlich momentan diese tollen, sommerlichen Tage? Verratet es mir doch in den Kommentaren! Ich würde mich freuen :)



Rhabarber-Törtchen

Zutaten:
  • 300 g Rhabarber
  • 115 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Puderzucker
  • Wasser/Zitronensaft

Zubereitung:
  1. Rhabarber vorbereiten und in kleine Stücke schneiden.
  2. Butter schaumig schlagen und mit Zucker, Vanillezucker und dem Salz verrühren. Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und zu der Menge geben. Rhabarber unterheben.
  3. Den Teig in kleine Förmchen (Ich hatte eckige, aber ihr könnt natürlich auch normale Muffinförmchen o.ä. verwenden) und bei 160°C im Umluftofen etwa 30 Minuten backen.
  4. Nach dem Backen die Törtchen auskühlen lassen und aus der Form hohlen. Aus Puderzucker und Wasser/Zitronensaft einen Guss herstellen und über die Törtchen geben.

Genießt das tolle Wetter diese Woche!
Caroline




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen